Loader
Neuauflage des Münchener Vertragshandbuchs mit Abschnitt Kunstrecht von RA Dr. Hartung
20588
post-template-default,single,single-post,postid-20588,single-format-standard,bridge-core-2.5.5,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode_popup_menu_text_scaledown,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-overridden-elementors-fonts,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-24.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-17396
 

Neuauflage des Münchener Vertragshandbuchs mit Abschnitt Kunstrecht von RA Dr. Hartung

Im Dezember erschien das renommierte Münchener Vertragshandbuch aus dem Hause CH Beck in 8. Auflage.
RA Dr. Hartung hat gegenüber der Vorauflage den Abschnitt Kunstrecht erheblich um die Aspekte des Kulturgutschutzgesetzes und den Negativattest erweitert, wie auch der Umschlag verrät.
Im von Dr. Hartung verantworteten Abschnitt Kunstrecht sind Verträge und Formulare mit Erläuterungen zu (u.a.) folgenden Verträgen und Themen enthalten:
Leihvertrag, Galerievertrag,  Satzung einer Kunststiftung, Kunstauktion, Restitutionsvertrag, Kulturgutschutzgesetz, Negativattest, freies Geleit und anderes.
Wir würden uns über eine erneut gute Aufnahme des Werkes freuen.
Ihnen allen einen schönen, gesunden und besinnlichen Advent!

#Kunstrecht#vertragshandbuch#artlaw#chbeck#artlawyer#publikation

Keine alternative Textbeschreibung für dieses Bild vorhanden