Christian Levett: Spanisches Kulturerbe vor Gericht

Christian Levett:  Spanisches Kulturerbe vor Gericht

 

RA Dr. Hannes Hartung vertritt den bekannten englischen Kunstsammler Christian Levett vor dem Landgericht München I zur Rückabwicklung von Auktionskäufen.  Es handelt sich um wertvolles spanisches Kulturerbe (sieben iberokeltische Helme), welches Anfang der Neunziger Jahre aus der Region von Saragossa aus einer Felsspalte geplündert wurden. Die Täter sind in Spanien bereits rechtskräftig verurteilt worden. Christian Levett hat dies sieben kostbaren Helme aus seinem Museum in Mougins an das Königreich Spanien zurückgegeben, wo sie wieder in ihrer Heimat im Museum in Saragossa der Öffentlichkeit gezeigt werden können.

Medienberichte zum Fall:

Die Zeit
Frankfurter Allgemeine Zeitung 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.